Über mich – Werte

„AN EINEM EDLEN PFERD SCHÄTZT MAN NICHT SEINE KRAFT, SONDERN SEINEN CHARAKTER“ (KONFUZIUS)

PERSÖNLICH
INNOVATIV
GANZHEITLICH

WERTE

Ich respektiere jeden Menschen in seiner Einmaligkeit. Das Anliegen des Kunden steht im Vordergrund. Ziel der Auftragsklärung ist eine individuelle Passung des Angebotes für den Kunden, d.h. nichts von der Stange. Jedes Problem und somit auch jede Lösung ist einzigartig.

Ich arbeite nach den Grundsätzen der Wertschätzenden/ gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marschall Rosenberg. Das Arbeiten auf Augenhöhe und eine achtsame und empathische Grundhaltung steht dabei im Vordergrund.
Eine 100 Prozentige Vertraulichkeit ist selbstverständlich.

Der Physische Körper bildet zusammen mit unserem Denken, unseren Gefühlen und unseren Bedürfnissen eine Einheit. Ich arbeite damit, diese Bausteine im logischen Zusammenhäng zu erkennenund sie fruchtbar zu nutzen.

LÖSUNGSORIENTIERUNG und Bewertungsneutralität: Mein Ziel ist es, Sie darin zu führen ihre selbst gewählte Herausforderung zu meistern.

Ich bin ein freier Mensch und keiner Gruppe oder Ideologie verpflichtet außer dem Wohl des Menschen selbst.
In einer systemischen humanistischen Grundhaltung bemühe ich mich um Neutralität.
Diese Haltung wertschätzt den einzelnen Menschen ohne ihn zu bewerten.

Ich versuche durch Qualität zu überzeugen und nicht mit vertraglicher Kundenbindung.

EFFEKTIVITÄT: Mein Ziel ist eine möglichst kurze Begleitung zur Selbstständigkeit des Kunden
und dass der Aufwand in gutem Verhältnis zum Nutzen steht.

SINNHAFTIGKEIT: Jeder Mensch sucht bewusst oder unbewusst nach Sinn und möchte Wirksam sein. Selbstentfaltung ist dann möglich, wenn wir die innere Offenheit haben und um uns zu kümmern. So können wir reifen im eigenen Rhythmus und werden wer wir im Grunde sind.

Coaching und Trainings beinhaltet das Prinzip von Hilfe zur Selbsthilfe und unterscheiden sich vom Therapie.
Psychotherapeutische Hilfe bearbeitet Traumas und alten Schmerz „im Gepäck“ von Menschen. Der Bedarf einer Psychotherapeutischer Hilfe kann sich durch hefige Überreaktionen im Alltag bemerkbar machen, wobei vergangene belastete Situationen sich mit der Gegenwart überlagern. Wenn die Alltagsbewältigung blockiert ist, rate ich desshalb zur Therapie.

PRAXISORIENTIERUNG: meint, dass sie mit ihrem Thema im Zentrum stehen.
Dabei ist mir die Nützlichkeit und und Praxisbezug wichtiger als Modelle und theoretisches Wissen.

Willst Du Frieden in der Welt, schaffe zuerst Frieden und Glück bei Dir selbst, 
als zweites schaffe Frieden um dich herum und dann kümmere dich um Frieden in der Welt.                                                                                                     
(Mahatma Gandhi)